Kontakt | Impressum

Weitere Informationen


Weitere Informationen zur Stadt Reinbek finden Sie unter www.reinbek.de

Stadtleitbild Reinbek 2006

Wegweiser für Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Bürgerinnen und Bürger

Das Stadtleitbild für Reinbek stellt dar, wohin sich die Stadt in den kommenden Jahren entwickeln soll und kann. Es führt das Wünschenswerte mit dem realistisch Machbaren zusammen, und bildet so einen gemeinsamen Wegweiser für Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Bürgerinnen und Bürger.

Für Politik und Verwaltung gibt das Leitbild einen Zielkorridor für kommunalpolitische Entscheidungen zur Sicherung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Attraktivität Reinbeks vor. Dieser Zielkorridor ist zugleich als Gestaltungs- und Handlungsauftrag zu verstehen. Die einzelnen Themenbereiche des Leitbildes sollten dazu schrittweise in den Maßnahmenkatalog eines Stadtentwicklungskonzeptes und die kommunale Bauleitplanung übertragen werden.

Das Stadtleitbild will die künftige Entwicklung Reinbeks so abbilden, dass dies eine belastbare Grundlage für öffentliche und private Investitionsentscheidungen ergibt. Es will dadurch zugleich die inhaltlichen Grundlagen für ein effizientes Stadtmarketing bereitstellen.

Nicht zuletzt aber will das Stadtleitbild alle Akteure in Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Bürgerschaft dazu motivieren, bei der Zukunftsgestaltung Reinbeks mitzuwirken.

Damit dies alles zielgerichtet geleistet werden kann, stützt sich das Stadtleitbild auf eine Analyse der wichtigsten Rahmenbedingungen und Trends, die unsere Stadtentwicklung heute und morgen beeinflussen.

Größte Bedeutung für die Kraft, die dieses Leitbild entfalten kann, hat aber seine politische und öffentliche Akzeptanz. Deshalb wurde es in intensiven Werkstattgesprächen mit wissenschaftlicher Begleitung und Moderation mit allen politischen Fraktionen der Stadt diskutiert und abgewogen.

Reinbek liegt in Schleswig-Holstein und in der Metropolregion Hamburg. Es geht der Stadt vergleichsweise gut und auch seine Entwicklungsperspektiven sind gut! Reinbek benötigt also keine grundlegende Neuorientierung, keinen Stadtumbau, sondern kann und will sich darauf konzentrieren, seine Stärken zu stärken und erkannte Schwächen zu beheben.